Ressort Auslandsberichterstattung: "Auslandsjournalisten sind Allroundtalente"

01.08.2018

Auslandsreporter – das ist  für viele Nachwuchsjournalisten ein Traumberuf. Damit verbunden ist die Vorstellung, ständig auf Achse zu sein und spannende Länder und Kulturen kennenzulernen. Doch wie sieht das Dasein eines Auslandskorrespondenten in Wirklichkeit aus? Einer, der dies wissen muss, ist Christian F. Trippe – aktuell Leiter Sicherheits- und Gesellschaftspolitik bei der Deutschen Welle (DW) –, der jahrelang als DW-Korrespondent in Moskau, Brüssel und Kiew arbeitete.

Im Interview mit dem Onlinemagazin "Fachjournalist" erzählt Trippe über den Alltag des Auslandsjournalisten, welche Voraussetzungen man dafür mitbringen sollte und wie es um die Zukunft seiner Zunft bestellt ist.

Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag  gelangen Sie hier.

Interview mit Christian Trippe (Deutsche Welle).


Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

DFJV Deutscher
Fachjournalisten-Verband AG
Karmeliterweg 84
13465 Berlin

News-Abo per RSS-Feed

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr