Die Reportage: Kino im Kopf

28.03.2019

Sie gilt als die Königsdisziplin im Journalismus: die Reportage. Dass sie auch in Fachmedien sinnvoll eingesetzt werden kann, zeigt der Beitrag von Christian Bleher im Onlinemagazin "Fachjournalist".

Anhand einer Fallstudie erklärt der Autor zunächst die wichtigsten Unterschiede zwischen den Darstellungsformen Reportage und Feature. Anschließend geht er unter anderem auf die Erzählstruktur und die Recherche bei einer Reportage ein, wobei das Transparenzgebot mit Bezug auf den Fall Claas Relotius ausführlich behandelt wird. Der Schluss ist ein Plädoyer für die Reportage im Fachmedium.

Zum aktuellen Fachjournalist-Beitrag gelangen Sie hier.

Neuer Fachjournalist-Beitrag.


Kontakt

030 81003688-0

030 81003688-9

E-Mail-Kontakt


Gesprächszeiten
Mo, Fr: 10-12 Uhr & 14-16 Uhr
Di-
Do: 10-12 Uhr & 13-16 Uhr

DFJV Deutscher
Fachjournalisten-Verband AG
Karmeliterweg 84
13465 Berlin

FAQ

News-Abo per RSS-Feed

Mitgliedschaft

Ihre Vorteile einer Mitgliedschaft

DFJV-Mitglieder haben es gut: Sie profitieren von hochwertigen Dienstleistungen. Für nur 95,– EUR im Jahr. Zum Beispiel:

Beratungsservice
Presseausweis
Fachpublikationen
Weiterbildung
Networking
Berufliche Absicherung
u.v.m.

Mehr