Online-Journalismus: Texten und Konzipieren für das Internet. Ein Handbuch für Ausbildung und Praxis, 5. Auflage

Das Buch: Der Band erscheint in der Reihe Journalistische Praxis (gelbe Reihe).

Die Autorin: Gabriele Hooffacker hat die Journalistenakademie in München gegründet und ist Professorin für den Lehrbereich „Medienadäquate Inhalteaufbereitung“ an der HTWK Leipzig.

Verlagspräsentation mit Leseprobe

Die Themen:

  • Der Beruf: Tätigkeiten und Arbeitsfelder
  • Das Medium
  • Die Online-Nutzer
  • Hypertext und Storyboard
  • Darstellungsformen und mehrmodale Formate
  • Partizipative Formen und Formate
  • Das Recht
  • Die Aus- und Weiterbildung

Das Resümee:

  • Dieser berufspraktische Titel vermittelt praxisrelevante Grundlagen im Bereich Online-Journalismus.
  • Der Fokus liegt auf der Praxis, wie etwas zu tun, zu verstehen oder zu handhaben ist. Der Band bietet vielfältige praktische Anleitungen, Anregungen und Empfehlungen.
  • Die Autorin verweist auf eine begleitende Webseite. Die stichprobenweise Überprüfung verlief erfolgreich.
  • Die Textgestaltung fördert die Benutzungsfreundlichkeit: Infokästen heben Wichtiges hervor, vielfältige gestalterische Elemente unterstützen die Erfassbarkeit des Stoffes, zahlreiche Abbildungen veranschaulichen Sachverhalte und Zusammenhänge, einführende Zusammenfassungen sowie Schlüsselwörter erleichtern den Überblick. Auf ein Stichwortverzeichnis wird verzichtet.
  • Das Buch schließt mit einem Glossar, das wesentliche Fachbegriffe und Abkürzungen gestrafft erläutert.
  • Insgesamt eine hilfreiche und nützliche Einführung in das Themenfeld Online-Journalismus.